FAQ´s

FRAGEN & ANTWORTEN

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zu Softub Whirlpools zusammengefasst.

Allgemeine Fragen

Die 3 wesentlichen Unterschiede sind: Softubs sind leicht und daher flexibel. Das Material fühlt sich weich und angenehm an. Und Softubs verfügen über den energieeffizientesten Whirlpool Motor am Markt!

Ein Softub ist kein aufblasbares Pool. Softubs sind in ihrer Bauweise einzigartig. Sie werden mit dem High-Tech-Schaumstoff Polybond ummantelt. Aufgrund der hohen Dämmwerte und Leichtigkeit wird das Material auch in Flugzeugen und sogar in der Weltraum-Industrie eingesetzt.

Nein. Das leichte Material ermöglicht es, dass sogar das größte Modell ohne Wasser nur ca. 45 kg wiegt. Softubs können aufgrund der runden Form einfach gerollt werden. So können Sie den Standort jederzeit und beliebig verändern.

Aufgrund der besonderen Bauweise kann Softub das ganze Jahr verwendet werden, sogar unter extremen Wetterbedingungen. Für Sie bedeutet das: Ihr Softub ist immer für Sie da – bei frostigen Minusgraden als auch in der glühenden Sommerhitze.

Beide Außenmaterialien, sowohl Leathertex als auch Syntex, sind natürlich absolut wetterbeständig. Leathertex einen lederartigen Look und Haptik und wirkt dadurch etwas weicher. Syntex lässt das Softub etwas moderner wirken und hat bei Sonneneinstrahlung einen besonderen Glanzeffekt.

Alle Softubs sind außen mit einem LeatherTex oder SynTex Material umhüllt, das für Boote entwickelt wurde und für die harten Witterungsbedingungen in der Seefahrt ausgelegt ist. Es ist daher absolut witterungs- und UV-beständig. Das LeatherTex Material fühlt sich angehnehm weich und nahezu wie echtes Leder an und wird daher auch gerne für luxoriöse Yachten verwendet. Die Qualität garantiert ein Badevergnügen im Freien für das ganze Jahr, bei jeder Temperatur, egal ob es minus 40 oder plus 40 Grad hat.

Softubs sind durch das geringe Leergewicht ideal für Dachterrassen. Sie brauchen keinen Kran, um das Softub an einem gewünschten Platz aufzustellen.

Ja, Kinder schätzen das Softub als Planschbecken, da es genug Bewegungsfreiheit zulässt und das weiche Material vor Verletztungen schützt. Kleinere Kinder sollten trotz geringer Wassertiefe beaufsichtigt werden. Die Abdeckung kann zum Schutz mit einem Zahlenschloss gesichert werden.

TEchnische Fragen

Das Wasser in Ihrem Softub wird auf eine einzigartige und patentierte Weise erhitzt. Dabei wird das Wasser für die Kühlung des Motors genutzt und die Abwärme in einem Rückkoppelungsprozess an das Wasser abgegeben. Softub ist der energiesparsamste und nachhaltigste Whirlpool der Welt und verbraucht lediglich 900 Watt – inklusive Wassererwärmung!

Softub gibt es in 3 verschiedenen Größen, beginnend bei 150 cm bis 200 cm Durchmesser. Softubs gibt es für Paare (Sportster, bis 2 Personen), für Familien (Legend, bis 4 Personen) und für Gruppen von bis 6 Personen (Resort und Poseidon). So finden Sie sicher das richtige Softub für Ihren Garten oder Ihre Terrasse.

Nein. Das Softub wird einfach mit einem Gartenschlauch befüllt.

Wird der Pool frisch befüllt, ist er üblicherweise innerhalb von 24 Stunden für Ihren Badespaß bereit. Faktoren wie die Außentemperatur, die Jahreszeit und natürlich die gewünschte Wassertemperatur spielen dabei eine Rolle. Füllen Sie warmes Wasser ein, um die Wartezeit zu verkürzen. Da der Wasserwechsel nur alle 3-4 Monate notwendig ist, müssen Sie nur für sehr kurze Zeit auf Ihre Wohlfühl-Oase verzichten.

Einer der großen Vorteile eines Softubs ist, dass Sie keine speziellen Vorbereitungen für die Installation benötigen. Dank des festen Schaumstoff-Bodens passt sich das Softub an fast jeden Untergrund an.

Sie benötigen lediglich eine 220V Steckdose. Das Softub wird steckerfertig geliefert und kann einfach ohne Elektriker angeschlossen werden. Unsere Servicetechniker kommen gerne zu Ihnen, stellen das Pool auf und befüllen es.

1000 Watt kosten ca. 16 Cent, bei 4 Stunden Laufzeit werden 3 Kilowatt verbraucht, also ca. 50 Cent. Bei ganzjährigem Betrieb habe somit Stromkosten von ca. 15 Euro pro Monat. Kosten können je nach Stromanbieter und Badegewohnheiten abweichen.

Aufgrund des leichten Gewichts können Sie den Standort des Softubs jederzeit ändern. Durch den runden Körper (einfach rollen) und die werkzeuglose Montage ist die Installation kinderleicht, ganz nach dem Motto: simple is better!

Fragen zur pflege

Das hängt in erster Linie davon ab, wie häufig und von wie vielen Personen das Softub genutzt wird. Generell empfehlen wir das Wasser alle 3-4 Monate zu wechseln. Außerdem raten wir unseren Kunden keine Bodylotion, Make-up oder Sonnencreme vor dem Badegang zu verwenden. Wir sind für Sie gerne da, falls Sie Fragen zur Wasserpflege oder Wasserqualität haben.

Sie schließen einfach einen Gartenschlauch an eine Tauchpumpe an und pumpen so das Wasser aus dem Pool. Das dauert je nach Größe des Pools zwischen 15-25 Minuten.

Softubs sind standardmäßig mit einem Ozonator ausgestattet, der das Poolwasser automatisch zweimal täglich reinigt. Zusätzlich ist ein Filtersystem eingebaut, das die Zugabe von Chemikalien auf ein Minimum beschränkt. Statt dem Chlor kann die Desinfektion auf Basis von Aktivsauerstoff oder Brom erfolgen. Selbstverständlich erhalten Sie bei Lieferung eine Einschulung für die optimale Wasserpflege.

Nein, auch bei der Pflege gilt der Grundsatz: simple is better. Sie geben einfach die Pflegemittel direkt in das sprudelnde Wasser und lassen diese ca. 10 Minuten bei geöffnetem Deckel wirken. Unsere Pflegemittel sorgen im Handumdrehen für kristallklares und hygienisches Wasser.

Bei richtiger Pflege sollte der Filter einmal im Monat gereinigt und jährlich erneuert werden.

Softub ist für den ganzjährigen Betrieb konzipiert. Falls Sie Ihr Softub längere Zeit nicht benützen sollten, lassen Sie einfach das Wasser aus und schließen Sie den Hydromat (= Motor) vom Stromnetz ab. In der kühleren Jahreszeit lagern Sie den Motor unbedingt frostsicher und stellen Sie in den leeren Pool eine Luftentfeuchterbox.

Ja, der Softub muss immer am Strom angeschlossen sein, wenn er mit Wasser befüllt ist. Hat das Wasser jedoch die gewünschte Temperatur erreicht, schaltet sich der Motor automatisch ab und geht in den Ruhemodus. Dies geschieht Dank des eingebauten Sensors völlig automatisch. Reinigung, Filtrierung und Erwärmung erfolgt ganz ohne Ihr Zutun. Das Wasser ist stets sauber und temperiert, sodass Sie Ihr Softub jederzeit nutzen können.

Softub verfügt über ein ausgeklügeltes Filtersystem. Wir empfehlen, den Kartuschen Filter regelmäßig gründlich auszuspülen. Darüber hinaus ist das Softub standardmäßig mit einem Ozonator ausgestattet, der zweimal täglich das Poolwasser automatisch desinfiziert. So bleibt ihr Wasser hygienisch und kristallklar.

WIR HELFEN GERNE!

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns einfach!